Sehr geehrte Kundinnen, sehr geehrte Kunden

Seit dem 13.11.2019 treten vermehrt Probleme bei der Nutzung von MS-Institut auf. Dies zeigt sich in den meisten Fällen durch einen Fehler der beim Kassiervorgang erscheint, aber auch z.B. durch Fehler beim Versuch einen offenen Posten zu verbuchen, oder eine Rechnung zu drucken.

Es ist inzwischen bestätigt, dass es sich dabei nicht um Fehler der Software MS-Institut selbst handelt, sondern fehlerhafte Systemdateien bzw. Patches von Microsoft ursächlich sind. Am 13.11.2019 hat Microsoft neue Windows-Updates veröffentlicht. Diese waren fehlerhaft und führen nun auch zu den Problemen bei der Nutzung von MS-Institut.

Bestätigt wird dies auch durch folgenden Link: https://www.borncity.com/blog/2019/11/13/access-fehler-3340-durch-november-2019-updates/

Offensichtlich verursacht ein Sicherheitsupdate für die Schwachstelle CVE-2019-1402 in den einzelnen Versionen von Microsoft Office zu einem Fehler, der vor allen Dingen Microsoft ACCESS betrifft. Da nun die Software MS-Institut auf Microsoft ACCESS aufbaut, zeigen sich auch dort die Fehler.

Bisher konnte das Problem durch eine Neuinstallation der Software MS-Institut gelöst werden. Da dies aber relativ aufwändig ist und von den meisten Kunden nicht alleine bewerkstelligt werden kann, war es nicht mehr möglich Ihnen zeitnah zu helfen.

Inzwischen gibt es aber Hinweise darauf, wie das Problem einfacher und schneller gelöst werden kann. Scheinbar können durch die Deinstallation der von Microsoft eingespielten Sicherheitsupdates die Datenbankzugriffe zu Microsoft ACCESS wieder repariert werden.

Was Sie nun genau tun können, um MS-Institut wieder nutzen zu können, finden Sie hier: https://www.ms-institut.de/sites/ms-institut.de/files/downloads/Aktuelle_Probleme_bei_der_Nutzung_von_MS-Institut.pdf

Update vom 29.11.2019:

Microsoft hat wohl inzwischen neue Updates zur Lösung des Problems zur Verfügung gestellt. Informationen dazu finden Sie hier: https://support.microsoft.com/de-de/help/2965317/november-27-2019-update-for-office-2013-kb2965317. Auf dieser Seite finden Sie etwas weiter unten den Link: Download update 2965317 for 32-bit version of Office 2013. Bitte prüfen Sie vorab folgendes: die meisten Kunden sollten MS-Institut in der 32Bit-Version und mit Microsoft Access 2013 Runtime nutzen. Für diese Version ist der hier angegebene Link der richtige. Sie können dies aber vorab auch über die Systemsteuerung von Windows und dort unter "Programme hinzufügen oder entfernen" prüfen. Sie sollten dort einen Eintrag "Microsoft Access Runtime 2013" oder "Microsoft Office 2013" vorfinden. In dem Fall passt obiger Link. Sollte auf Ihrem System noch "Microsoft Access Runtime 2010" oder "Microsoft Office 2010" installiert sein, brauchen Sie das Update von Microsoft unter folgendem Link: https://support.microsoft.com/de-de/help/2986256/november-27-2019-update-for-office-2010-kb2986256

Ihr Team von MS-Institut