Der Kassiervorgang

Der Kassiervorgang in MS-InstitutNach der Erfassung einer Behandlung bzw. von Verkäufen zu Ihrer Kundin / Ihres Kunden erfahren Sie in der Zahlkarte auf einen Blick den gesamten Zahlbetrag. Dieser wird Ihnen übersichtlich als "virtueller Kassenbon" dargestellt.

MS-INSTITUT lässt dabei pro Kunde mehrere Zahlungsvorgänge an einem Tag zu. Es lassen sich somit auch unterschiedliche Zahlungsweisen (z.B. ein Teil wird Bar bezahlt, der Rest per Bankeinzug) realisieren.

Die Zahlungsarten

Wählen Sie zwischen den Zahlungsarten "Barzahlung", "Bankeinzug", "Banküberweisung" oder "Kartenzahlung". Drucken Sie einen Kassenbon auf einem angeschlossenen Bondrucker aus. Als weitere Belege stehen Ihnen ein Quittungsdruck, eine ausführliche Rechnung, oder ein Formular zur Durchführung eines Bankeinzugs zur Verfügung.

Über einen Zahlungsvorgang können Sie auch Gutscheineinlösungen vornehmen. Wählen Sie aus einer Liste aller verkauften Gutscheine den einzulösenden Gutschein aus, oder geben Sie einfach die Gutscheinnummer des Ihnen vorgelegten Gutscheins an. Übersteigt der Gutscheinwert den Zahlbetrag kann auch nur eine Teileinlösung des Gutscheins verbucht werden. MS-INSTITUT merkt sich den Restwert des Gutscheins für spätere Einlösungen.